Kirango Kinderplanet

Kinder-Internetauftritt der Büchereien Wien

Der virtuelle Kinderplanet der Büchereien Wien ging mit www.kirango.at von echonet neu gemacht ins Internet. Mit den hervorragenden Illustration von Raoul Krischanitz und dem grafischen Tuning von echonet wurde auf Basis des echonet CMS 'content.life 3' die neue Kinder-Webseite umgesetzt.

Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Desktop 02) © echonet communication

04

2009

Büchereien Wien, MA 13

Eigener Auftritt für Kinder im Web

Während viele Unternehmen darüber nachdenken, ob es besser ist, eine eigene Webseite für das ganz junge Zielpublikum zu haben oder einen "Kinderbereich" auf der bestehenden Webseite verfolgen die Büchereien Wien / MA 13 seit mehreren Jahren ein klares Konzept.

Kinder gehen zu Kirango

Kirango, der phantasiereiche Kinderplanet, ist der Anknüpfungspunkt für die Kinder im Internet. Kirango bietet einen leichten, kindergerechten Einstieg, unterhält und zeigt Möglichkeiten, Ideen und spannende Veranstaltungen für Kinder auf.

Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Desktop) © echonet communication
Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Floating Screens) © echonet communication

Multifunktionelles Multimediaquiz

Die Webseite verfügt über ein technisch sehr ausgeklügeltes Multimedia-Quiz, bei dem die redaktionelle Freiheit über den Einsatz der Medien besteht - somit können Antworten auch gerne mal nicht als Text sondern als Bild oder Ton angeboten werden. Dies schafft für das interaktive Quiz auf der Webseite des Kiragno-Kinderplaneten natürlich umfangreichere Möglichkeiten.

Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Screen Only Quiz 01) © echonet communication
Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Screen Only Quiz 02) © echonet communication
Kirango Kinderplanet | kirango.at | 2009 (Screen Only Quiz 03) © echonet communication
  • easy2see Mockup | Braille © echonet communcation

Barrierefrei einen Schritt weiter gedacht...

Während eine grundsätzlich barrierefreie Seite vor allem auf technische und inhaltliche Standards Rücksicht nimmt, ist easy2see als Funktionsset für mehr Barrierefreiheit weiter gedacht. Die wichtigsten drei Kerngebiete des Funktionssets easy2see sind:

  1. Webgesteuerte Farbkontraste
  2. Webgesteuerte Größenverstellung
  3. Navigationssprünge per Shortcut

Die Entwicklung und warum easy2see notwendig für die optimale Benutzer-Erfahrung ist, ist auf der Wissen-Seite Barrierefrei und easy2see nachlesbar. Denn die herkömmlichen Technologien erreichen nicht, was mit easy2see an Barrierefreiheit erreicht wird. Das Hauptproblem besteht dabei darin, dass Betriebssysteme oder Hardware-Lösungen keinen Unterschied zwischen Fotos und Text machen können und vor allem nicht zwischen Fotos und Grafiken. Dieser Unterschied ist mit easy2see herausgearbeitet und daher in Sachen Barrierefreiheit für Internetseiten eine Weiterentwicklung. 

Content-Management mit content.life 3

Mit dem von echonet seit dem Jahr 1999 entwickelten Content-Management-System content.life verfügt der Auftraggeber nicht nur über die Möglichkeit seine Inhalte im Projekt zu steuern, sondern auch per Zeitsteuerung neue Inhalte online zu bringen, Navigationsstrukturen und Seitenstrukturen zu verändern und Administrations-Accounts zu verwalten. Das CMS content.life ermöglicht mit den dahinterliegenden Modulen die inhaltliche Steuerung der Inhalte und natürlich auch die entsprechende Optimierung für Suchmaschinen.

https://www.kirango.at